Hauptüberschrift

Text der Unterüberschrift

LG-FH Prüfung

Westfalen

PlakatLGFH2016 

01.-02.10.2016

bei der 


OG Ahlen

Meldestelle

 

 

Ausbildung aktuell

Geänderte Startzeiten der Teilnehmer der LGA

 

Heute wurde in Rheine die Auslosung zur anstehenden LGA durchgeführt. Nachdem anschließend noch zwei weitere Hündinnen läufig gemeldet wurden, ist der Zeitplan nun überarbeitet online. 

 

Hier der Link zur Starteihenfolge mit den Startzeiten für das nächste Wochenende.

 

Link zur Veranstaltungsseite

 

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung. Die Daumen sind gedrückt.

 

Udo Wolters

LG-Ausbildungswart

Bericht vom 2. Workshop für Fährtenleger

IMG 2345

 

Zünftig ins Gelände

 

Am 14.08.2016 fand in der OG Rorup der von der Landesgruppe zum zweiten Mal durchgeführte Workshop für Fährtenleger statt.

 

Mit 48 Teilnehmern war das Vereinsheim der OG stramm gefüllt, als die Ausbildungswarte erläuterten, dass es ihnen darum geht, auf den Landesveranstaltungen gleiche Bedingungen für alle Teilnehmer sicherzustellen.

 

Karsten Herglotz referierte im theoretischen Teil und stellte mit einer Präsentation das Ergebnis des ersten Workshops für Fährtenleger von Anfang des Jahres vor.

 


IMG 2351Nach der kurzen theoretischen Einführung wurden die Teilnehmer dann zünftig mit einem großen Anhänger gemeinschaftlich ins Fährtengelände verbracht.  Hier wurden dann Fährten nach den Vorgaben gelegt. Erstaunt waren eigentlich alle Zuschauer von den Ausmaßen einer 600 Schritt langen Fährte. Das Treten der Ansätze, das Legen der Winkel und des Bogens für die FH 2  und das geleichmäßige Ablegen der Gegenstände aus der Bewegung wurden anschaulich vorgeführt.

 

Der ein oder andere Hund konnte sich dann an den Fährten versuchen.

 

Ein ganz herzlicher Dank gebührt der OG Rorup mit ihren vielen fleißigen Mitgliedern, die uns mit perfekter Organisation und toller Gastfreundschaft empfangen hat. Bestes Wetter und schmackhafte Verpflegung zu zivilen Preisen ließen keine Wünsche offen.

 

Aufgrund des enormen Interesses am Workshop sind wir sicher, dass wir den Workshop wiederholen werden. Achten Sie hierzu bitte auf die Termine der LG.

 

LG-Ausbildungswart

Udo Wolters

 

IMG 2350

Bericht von der VDH DM IPO in Mettingen

TeamVDHDMIPO2016

 Spitzensport im Münsterland

 

Link zum Endergebnis der VDH DM IPO

 

 

Vom 05.-07.08.2016 fand in Mettingen zum ersten Mal über drei Tage, die VDH Deutsche Meisterschaft IPO statt. Die vom DVG organisierte Veranstaltung lag beim MV Mettingen in bewährten Händen. Ludger Stelthove hat mit seinem Team eine sehr stimmige Veranstaltung durchgeführt. 63 Teams aus 12 Verbänden haben im sportlichen Wettstreit die sechs Teilnehmer für die FCI-WM-IPO vom 15. - 18.09 2016 in Nova Gorica (Slowenien) ermittelt.

 

Am Mittwochabend kamen die Teilnehmer und Offiziellen aus allen Teilen Deutschlands im Münsterland an.

 

Als Leistungsrichter waren Uwe Petersen vom BK in der Fährte, Edgar Scherkel vom DMC in der Unterordnung und Günter Diegel vom SV im Schutzdienst eingesetzt.

 

Als Helfer im Schutzdienst waren Heiko Frey (dhv) und Ilja Fritsche (BK) sowie als Ersatzhelfer Matthias Mylius (DMC) und Andreas Imholt (SV) eingeteilt. Wie wichtig die Ersatzhelfer sind, hat das Wochenende gezeigt. Wir wünschen dem verletzten Heiko Frey eine schnelle Genesung und „Gute Besserung“.

 

Gute Fährtenlängen in zum Teil ungewöhnlichen Formen im lösbarem Fährtengelände und sehr gleichmäßige Beurteilungen der eingesetzten Leistungsrichter in A, B + C sorgten zum Ende der Veranstaltung für eine Reihung, die dem Leistungsvermögen der Teams gerecht wurde.

 

Die sieben Erstplatzierten der SV-FCI Qualifikation in Balingen waren für den Wettstreit gemeldet.

 

Das SV-Team war wie folgt besetzt: Winfried Schuster mit Uriah von MaKeRa (99-87-92 Platz 10), Arno Stiefvater mit X vom Hessenstein (94-84-93 Platz 19), Kristina Spönlein mit Jenky von der Schiffslache (99-93-86 Platz 12), Peter Rohde mit Vucan von Peroh (100-86-90 Platz 14), Bernhard Flinks mit Zeus Vikar (99-78-92 Platz 22), Rainer Naschke mit Debby vom Eisernen Kreuz (92-82-94 Platz 21) und Mike Uferkamp mit Arek von Pentavita (39-93-86).

 

Das SV-Team hat am Wochenende mit gutem Teamgeist unseren Verein würdig vertreten. Das Team hat sich mit Höhen und Tiefen sehr achtbar geschlagen und es war mir eine Freude, jeden Einzelnen durch den Wettkampf zu begleiten.

 

Winfried Schuster hat sich mit seinem 10. Platz in der Gesamtwertung als bestes Team der  SV-Mannschaft die begehrte Fahrkarte für die WUSV-WM in Meppen gesichert.

 

Die zahlreichen Zuschauer im Stadion freuten sich über die gezeigten Spitzenleistungen und ärgerten sich  über jeden Ausfall.

 

Die Sieger und Platzierten waren allesamt keine Unbekannten.

 

Platz 1 ging an Petra Sporrer mit Erec (100-92-94), den Vizesieg sicherte sich Petra Reichmann mit dem Riesenschnauzer Hataro (100-90-95)  gefolgt von Sue Chandraratne mit Peaches (99-92-93), Theo Sporrer mit Arkana (92-93-98) und Günter Hydra mit Athos (100-87-95).

 

Die ersten sechs werden Deutschland auf der FCI WM IPO in Nova Gorica vertreten.

Bleibt zu hoffen, dass die qualifizierten Teams in Slowenien ihre tollen Vorführungen wiederholen können. Wir drücken dazu die Daumen.

 

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt der Firma Mera-Dog in Person von Herrn Alexander Fries, der es sich nicht hat nehmen lassen, das SV-Team mit einer einheitlichen Teambekleidung auszustatten.

 

Fazit:

Eine tolle Veranstaltung, die sich seit einigen Jahren stetig weiterentwickelt und immer beliebter wird. Eindrucksvoll ist der verbandübergreifende, kameradschaftliche Umgang miteinander.

 

Auf der VDH DM IPO 2016 wurde eindrucksvoll gezeigt, zu welchen Leistungen unsere Hunde in der Lage sind.


 

Im August  2016

Udo Wolters

SV-Mannschaftsführer

Einladung zum 2. Workshop für Fährtenleger

 

meldungen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Plakat-Fährtenlegerworkshop